CIF-Deutschland


Council of International Fellowship in Deutschland e.V.
 

Datenschutzerklärung des Vereins "Council of International Fellowship in Deutschland e.V."  


Datensparsamkeit

Der Verein Council of International Fellowship in Deutschland e.V. verfolgt das Prinzip der Datensparsamkeit und den Schutz personenbezogener Daten. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur für Zwecke, die zur Durchführung der satzungsgemäßen Vereinsarbeit unumgänglich und nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) zulässig sind. Die folgende Erklärung gibt Auskunft über Art, Umfang und Zweck dieser Verarbeitung.


Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten zu folgenden Zwecken, die unserer Vereinssatzung entsprechen, personenbezogene Daten in folgendem Umfang:

·        Daten von Programmteilnehmer*innen, die im Bewerbungsformular für CIF-Programme aufgenommen werden. Die Erfassung der Daten entspricht Art.6 Abs. 1. a) der DS-GVO, da die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck der Bewerbung gegeben hat.

·        Daten von Vereinsmitgliedern zur Verwaltung der Mitgliedschaft und zur vereinsinternen Kommunikation: Name und Anschrift des Mitglieds; Höhe des Jahresbeitrags; optional: Telefonnummer und/oder E-Mailadresse. Die Erfassung der Mitgliedsdaten entspricht Art.6 Abs. 1. b) der DS-GVO, da die Verarbeitung zur Erfüllung der Vereinssatzung erforderlich ist.

·        Daten von Spender*innen aus Gründen der steuerlichen Rechenschaftspflicht und zur Ausstellung von Spendenquittungen: Name und Anschrift der Spender*innen; Datum der Spende; Spendenbetrag; optional: E-Mailadresse. Die Aufnahme der Spender*innen-Daten entspricht Art.6 Abs. 1. f) DS-GVO, da die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins erforderlich ist. 

 

Weitergabe an Dritte und Wahrung der Vertraulichkeit

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich und zweckgebunden an die von uns beauftragte Stelle zur Buchprüfung. Eine andere Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet nicht statt.


Speicherung, Speicherungsdauer und Löschfristen der Daten

Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt, sofern dies elektronisch geschieht, verschlüsselt nach dem Stand der Technik. Eine Sicherung der Daten erfolgt ebenfalls nach dem Stand der Technik. Bei der Verarbeitung nicht-elektronischer Daten wenden wir größtmögliche Sorgfalt an, um einen Verlust und/oder eine unbeabsichtigte Offenbarung an Dritte zu vermeiden.

Personenbezogene Daten speichern wir nur so lange, wie dies zur Erfüllung des Erhebungszwecks unbedingt nötig oder durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforderlich ist. Im Einzelnen speichern wir:

·        Daten von Programmteilnehmer*innen für die Dauer der Programmteilnahme und -auswertung

·        Mitgliederdaten: für die Dauer der Vereinsmitgliedschaft

·        Spender*innen-Daten: innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für steuerliche Belege

Nach Ablauf dieser Fristen löschen wir die Daten umgehend.


Informationen zur Nutzung unserer Website

Bei der Nutzung unserer Website fallen technisch unvermeidlich personenbezogene Daten an, die theoretisch eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Wir verwenden diese Daten aber nicht zu diesem Zweck. Insbesondere findet durch uns keine Speicherung oder Nachverfolgung Ihrer Aufrufe unserer Website statt. Unsere Website wird von STRATO betrieben, alle Informationen werden in Rechenzentren in Deutschland gespeichert – egal ob E-Mails oder Website-Inhalte, und sind somit durch den strengen deutschen Datenschutz abgesichert.


IP-Adressen

Zur Nutzung einer Website ist es technisch erforderlich, dass Ihr Browser uns die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses mitteilt. Wir speichern diese Adressen nicht und werten sie auch nicht statistisch aus. Zu Ihrer Sicherheit verwenden wir ein SSL – Zertifikat von STRATO. SSL steht für „Secure Sockets Layer“ und ist die Standardtechnologie für die Absicherung von Internetverbindungen und den Schutz sensibler Daten, die zwischen zwei Systemen übertragen werden. So wird verhindert, dass Dritte übertragene Informationen, einschließlich potenzieller persönlicher Daten, lesen und verändern.


Cookies

Zur sicheren Sitzungssteuerung verwendet unsere Website sog. Session-Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Informationen über Ihren Aufruf unserer Website enthalten und die auf Ihrem Rechner oder anderem Kommunikationsgerät abgelegt werden. Die Gültigkeit der Cookies beschränkt sich auf die aktuelle Sitzung. Sie können die Cookies jederzeit mit den Mitteln Ihres Browsers löschen. Wenn Sie keine Übermittlung von Cookies möchten, können sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass ein Abschalten von Cookies es Dritten ermöglichen kann, die Sicherheit Ihrer Web-Session zu kompromittieren und gegenüber unserer Website Ihre Identität anzunehmen (Session-Replay).

Wir verwenden Cookies nicht zur Nachverfolgung Ihres Besuchs oder zur Wiedererkennung von Website-Besuchern.


Links auf andere Websites

Unsere Website enthält Links auf andere Websites, insbesondere unsere eigene Facebook-Seite und die Homepage von CIF International. Wir verwenden keinen Code dieser Seiten auf unserer Website, d.h. solange Sie die Links nicht aufrufen, werden keine Daten über Sie an diese Stellen übermittelt. Wenn Sie den Links folgen, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärungen der aufgerufenen Websites.


Formulare

Unsere Website enthält Formulare zur Kontaktaufnahme und ein Bewerbungsformular für die Teilnahme an einem CIF-Programm. Der Umfang der Datenübermittlung ergibt sich aus den Feldern des jeweiligen Formulars. Die Daten werden von uns ausschließlich zu den oben genannten satzungsgemäßen Zwecken (Programmteilnahme, Mitgliedschaft, Spendenverwaltung) verwendet.


Auskunftsrecht

Programmteilnehmer*innen, Vereinsmitgliedern und Spender*innen erteilen wir jederzeit gerne Auskunft über ihre bei uns gespeicherten Daten, sowie über Art und Umfang der Verarbeitung.

Wenn Sie zu einer der o.a. Personengruppen gehören und eine Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@cif-germany.de oder postalisch an unsere Vereinsanschrift.


Recht auf Löschung

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, können Sie jederzeit deren Löschung verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, sobald dies im jeweiligen rechtlichen Rahmen möglich ist.

Wenn Sie eine Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@cif-germany.de oder postalisch an unsere Vereinsanschrift.


Stand: 16.06.2019